Firmenlogo AMT Abken Medizintechnik GmbH groß von AMT Abken Medizintechnik in Norderstedt

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot oder benötigen Sie weitere Informationen? Senden Sie uns jetzt eine E-mail und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Kontakt.

Werbeeinwilligung

Ich willige ein, dass mich AMT Abken Medizintechnik GmbH zum Zweck der allgemeinen und auf mich zugeschnittenen Werbung für medizinische Ultraschallgeräte, Herz-Kreislauf-Diagnostik und anderen diversen Medizinprodukten sowie Vorteilsangebote (z.B. neuste Ultraschall- und Sondentechnologien, Anwendungsoptionen, Software-Update Ultraschallgerät, Fortbildung- und Anwendertrainings) der AMT Abken Medizintechnik GmbH*

kontaktieren darf.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber der AMT Abken Medizintechnik GmbH, Werner-von-Siemens-Str. 11, 31515 Wunstorf oder per E-Mail unter keineWerbung@amt-abken.de mit sofortiger Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Dies hat zur Folge, dass Sie von der AMT Abken Medizintechnik GmbH über den jeweiligen Kommunikationsweg nicht mehr zu Werbezwecken kontaktiert werden.

* AMT Abken Medizintechnik GmbH, Werner-von-Siemens-Str. 11, 31515 Wunstorf

Mo - Do 08:00 - 18:00 (Fr bis 15.00 Uhr)

Samstag and Sonntag - GESCHLOSSEN

+ 49 (0) 5031 - 962 25 0

info@amt-abken.de

Werner-von-Siemens-Str. 11

31515 Wunstorf

SIEMENS ACUSON P500 – Vielseitig und kompakt

SIEMENS ACUSON P500 – Vielseitig und kompakt

Produktansicht portables Ultraschallgerät SIEMENS ACUSON P500 FROSK Edition von AMT Abken Medizintechnik bei Hannover

Das Siemens ACUSON P500™ ist ein anpassungsfähiges Ultraschallsystem. Die FROSK Edition ist ein tragbares Ultraschallsystem, welches speziell für den patientennahen Einsatz geeignet ist. Es deckt eine umfangreiche Auswahl an Patiententypen, sowie verschiedenste Klinikumgebungen ab.
In dem Gerät kommen die anspruchsvollsten Technologien der Siemens Healthineers Ultraschallgeräte zum Einsatz. Es bietet dadurch einen guten Workflow, exzellente Bildqualität, sowie Robustheit im handlichen, tragbaren Notebook-Format.
Das von Siemens Healthineers neu entwickelte SIEMENS ACUSON P500™ Ultraschallsystem mit der FROSK Edition erlaubt eine schnelle und dazu noch zuverlässige Bildgebung. Das tragbare Gerät vereint eine High-End Technologie für die Bildgebung mit einem smarten Design im Notebook-Format. Es lässt sich durch sein Gewicht von gerade einmal 7 Kilogramm problemlos tragen und kann dadurch in nahezu jedem klinischen Umfeld eingesetzt werden.
Auch unter erschwerten Bedingungen hilft das SIEMENS ACUSON P500™ dem Arzt eine schnelle und präzise Entscheidung zu treffen. Die übersichtlich gestaltete Benutzeroberfläche sorgt dafür, dass auch weniger erfahrene Anwender sie problemlos lernen und bedienen können.

Highlights

  • Die vollständig neu entwickelte Plattform hilft Ihnen dabei, die Grundlage zur Anpassung und eventuellen Erweiterungen Ihrer Bedürfnisse im klinischem Umfeld zu schaffen.
  • Die Auto-Flash Artefakt Unterdrückung, sowie Dynamic Persistence erkennen in Kooperation kleinste Bewegungen. Negative Auswirkungen auf die Qualität des Bildes werden reduziert und das Rauschen automatisch korrigiert, damit ein stabiles Bild entsteht.
  • Das Gerät glänzt durch ein handliches Format und kann dadurch universell platziert und unter erschwerten Bedingungen eingesetzt werden.
  • Ein schneller Start garantiert eine Bereitschaft nach nur 30 Sekunden.
  • Intuitives Bedienkonzept mit Dual-Interface. Anwender spezifisch programmierbarer Touchscreen und konventionelles Bedienoberfläche.
  • Hoch sensitive Touchscreen-Anzeige mit fortschrittlicher Infrarot-Technologie für verbesserte Genauigkeit und flexible Bedienung mit Finger, Handschuhen oder Stift
  • Das ergonomische Fahrgestell mit Multi-Transducer-Modul liefert drei aktive Transducer-Ports, vier Sondenhalter und modulare Ablagen
  • Im Batteriebetrieb kann bis zu 60 Minuten gescannt werden
  • Durch den Einsatz einer SSD (Solid State Drive) hat der ACUSON P500 kurze Ladezeiten. Zusätzlich wird dadurch die Zuverlässigkeit, sowie die Robustheit verbessert.
  • Durch eine Durchsichtige und abnehmbare Schutzfolie ist das Kontrollpanel durch Beschädigungen seitens Flüssigkeiten oder andere negative Einflüsse.
  • Ein industrielles Design sorgt für eine dauerhafte tägliche Nutzung

Das Gerät ist flexibel einsetzbar

Der ACUSON P500 braucht gerade einmal 30 Sekunden bis er einsatzbereit ist. Das schnelle Starten des Geräts erlaubt es Ihnen, ohne lange Wartezeiten direkt mit der Arbeit zu beginnen. Der ergonomisch gestaltete Touchscreen ist intuitiv bedienbar und eigens von Siemens Coperate Research entwickelt. Die Infrarot-Technologie erlaubt außerdem das Arbeiten mit benutzten Handschuhen. Zusammen mit einer benutzerfreundlich anpassbaren Tastatur bietet der ACUSON P500 die optimalen Schnittstellen für eine flexible und unkomplizierte Bedienung.

Mit dem SIEMENS ACUSON P500 sind Sie auch in der Zukunft gut aufgestellt

Das SIEMENS ACUSON P500 FROSK Edition ist primär auf 2 Technologien aus dem Premiumsegment aufgebaut, die speziell für dieses Gerät entwickelt wurden. Diese garantieren unabhängig von jeglichen Bewegungen seitens des Patienten oder des Schallkopfes ein absolut scharfes Bild. Die beiden neuen Technologien Auto Flash Artifact Suppression, sowie das Dynamic Persistence sind perfekt aufeinander abgestimmt. Sie erkennen gezielt Bewegungen, die sich negativ auf die Qualität des Bildes auswirken und reduzieren Rauschartefakte. Weiterhin erhöhen die Technologien die Farbempfindlichkeit, sowie die Klarheit. Leistungsstarke Komponente aus der Premiumklasse der Siemens Ultraschallsysteme, wie das Advanced SieClear Spatial Compounding und das Dynamic Tissue Contrast Enhancement, sorgen zusätzlich für eine herausragende Bildqualität.
Diese Eigenschaften machen den ACUSON P500 perfekt für die Notfallmedizin oder die allgemeine Bildgebung. Die Hardware und Software sind speziell darauf ausgelegt, auch für die Zukunft perfekt geeignet zu sein. Durch mögliche Anpassungen oder sogar Erweiterungen bleibt das Gerät stets auf dem neusten Stand der Technik.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.