Firmenlogo AMT Abken Medizintechnik GmbH groß von AMT Abken Medizintechnik in Norderstedt

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot oder benötigen Sie weitere Informationen? Senden Sie uns jetzt eine E-mail und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Kontakt.

Werbeeinwilligung

Ich willige ein, dass mich AMT Abken Medizintechnik GmbH zum Zweck der allgemeinen und auf mich zugeschnittenen Werbung für medizinische Ultraschallgeräte, Herz-Kreislauf-Diagnostik und anderen diversen Medizinprodukten sowie Vorteilsangebote (z.B. neuste Ultraschall- und Sondentechnologien, Anwendungsoptionen, Software-Update Ultraschallgerät, Fortbildung- und Anwendertrainings) der AMT Abken Medizintechnik GmbH*

kontaktieren darf.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber der AMT Abken Medizintechnik GmbH, Werner-von-Siemens-Str. 11, 31515 Wunstorf oder per E-Mail unter keineWerbung@amt-abken.de mit sofortiger Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Dies hat zur Folge, dass Sie von der AMT Abken Medizintechnik GmbH über den jeweiligen Kommunikationsweg nicht mehr zu Werbezwecken kontaktiert werden.

* AMT Abken Medizintechnik GmbH, Werner-von-Siemens-Str. 11, 31515 Wunstorf

Mo - Do 08:00 - 18:00 (Fr bis 15.00 Uhr)

Samstag and Sonntag - GESCHLOSSEN

+ 49 (0) 5031 - 962 25 0

info@amt-abken.de

Werner-von-Siemens-Str. 11

31515 Wunstorf

Sonogeräte – Welche Ultraschallgeräte gibt es?

Sonogeräte – Welche Ultraschallgeräte gibt es?

1. Welche unterschiedlichen Ultraschallgeräte gibt es?

Je nach Einsatzgebiet sind verschiedene Eigenschaften von Ultraschall-Systemen zu beachten. Hersteller bieten mehrere Ausführungen an. Trotzdem lassen sich die Unterschiede auf einige Aspekte herunterbrechen.

Was unterscheidet mobile von stationären Ultraschallgeräten?

Vom Einsatzzweck her werden transportable Systeme bei Hausbesuchen und Notfalleinsätzen verwendet. Aber auch in Kliniken fällt die Wahl oft auf tragbare Ultraschalls. Der Grund ist im Klinikbereich die Zeitersparnis. Diese ist dadurch bedingt, dass es effizienter ist, das mobile Ultraschallgerät zum Patienten zu transportieren, als den Patienten zu einem stationären System. Bei Notfalleinsätzen hingegen liegt der Vorteil in der Unabhängigkeit von einer äußeren Energiequelle.

Mobile Sonografiegeräte haben allerdings auch Nachteile. Der höhere Preis ist sehr entscheidend. Er resultiert aus der kompakteren Bauweise gegenüber stationären Systemen. Auch die Notwendigkeit des Einsatzes von Akkumulatoren erhöht den Preis.

Außerdem ist der Funktionsumfang reduziert. Die Funktionen sind aber so ausgewählt, dass sie den Anforderungen einer Erstversorgung genügen. Stationäre Apparate werden bei Folgeuntersuchungen eingesetzt, wenn die Ergebnisse der Erstuntersuchung verifiziert werden sollen oder es Unklarheiten gibt.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

Vergleichen Sie hier die führenden Hersteller von Ultraschallgeräten

kostenlos - unverbindlich - unabhängig

Zum Ultraschallfinder

Welche unterschiedliche Sondentypen gibt es?

Die Sonde des Ultraschalls sendet die Ultraschallwellen aus. Ebenfalls empfängt sie deren Reflexionen. Die Sonde muss passend zum Einsatzzweck gewählt werden.

In der Medizintechnik werden die folgenden Sondentypen unterschieden:

  • Sektorschallkopf: Untersuchung schwierig zugänglicher Stellen, aber schlechte Auflösung im schallkopfnahen Bereich
  • Linearschallkopf: Gute Bildauflösung, sperriger, daher schlecht einsetzbar an schwer zugänglichen Stellen
  • Konvexschallkopf: Kombiniert positive und negative Eigenschaften des Sektorschallkopfs und des Linearschallkopfs, bietet daher eine Kompromisslösung an.
  • Spezial-Sonden: Eingesetzt im Körperinneren nach deren Einführung durch natürliche oder geschaffene Öffnungen.
    • TEE-Sonde (verschlucken) zur Herzuntersuchung von der Speiseröhre aus
    • Vaginalsonde
    • Rektalsonde
    • Intravaskulärer Ultraschall zur Gefäßuntersuchung von Innen
    • Intrakardiale Echokardiografie zur Herzuntersuchung, direkt am Herzen

Welche Eigenschaften sind zusätzlich wichtig?

Diese Eigenschaften gelten generell für Sonografiegeräte, unabhängig von deren Einsatzzweck:

Software

Die Software des Ultraschallgeräts unterstützt den Arzt erheblich bei der Untersuchung und der Auswertung der dargestellten Bilder. Diagnosesoftware wird auf bestimmte Einsatzzwecke hin entwickelt, sollte also auch passend ausgewählt werden. Die Hardware wird nur in vollem Funktionsumfang ausgereizt, wenn die Software passt. Eine ausführliche Schulung der Software ist bei Einführung des Apparats in der Praxis obligatorisch.
Vor einem Kauf sollten Sie sich die Software vorführen lassen und auch selbst bedienen. Wichtig ist es, dass sie Sie effizient zum Ziel Ihrer Untersuchung führt.

Bildschirm

Ein erstklassiger Bildschirm, mindestens in Full-HD Auflösung, zeigt auch kleinste Untersuchungs-Details. Aber nicht nur die Auflösung, auch andere Eigenschaften, wie gleichmäßige Ausleuchtung des Monitors und hoher Kontrast
kennzeichnen einen qualitativ hochwertigen Monitor.

Lassen Sie sich auf jeden Fall ein Gerät vorführen und begutachten Sie die Bildschirmqualität, bevor Sie es erwerben.

2. Sonogeräte – Was müssen Sie beachten?

Welche Hersteller bieten Sonografiegeräte an?

Viele Hersteller aus dem Elektronikbereich, welche medizinische Apparate anbieten, haben auch Sonografiegeräte in ihrem Angebot. Beispielhaft ein kurzer Überblick.

Samsung

In Deutschland vor allem bekannt für seine Produkte im Konsumentenbereich, bietet Samsung auch medizinische Ultraschallsysteme an.

  • WS80A Elite (Geburtshilfe / Gynäkologie)
  • HS70A Prime (Kardiologie, Radiologie, Innere Medizin und Geburtshilfe / Gynäkologie)
  • RS85 (Radiologie)
  • HS60 (Allgemeinmedizin / Innere Medizin / Kardiologie / Geburtshilfe / Gynäkologie)
  • HS50 (Allgemeinmedizin / Innere Medizin / Kardiologie)
  • HS40 (Allgemeinmedizin / Innere Medizin / Kardiologie)
  • HS30 (Allgemeinmedizin / Orthopädie)
  • HM70A ((Allgemeinmedizin / Inneren Medizin / Notfallmedizin)

Siemens

Siemens bietet mit seiner ACUSON Reihe Sonografiegeräte für den mobilen und stationären Bereich an. Hoch entwickelte Bildsysteme lassen auch feinste Details erkennen.

  • S2000 HELX Touch (Kardiologie / Geburtshilfe / Gynäkologie)
  • X600 / 700 (Allgemeinmedizin / Innere Medizin / Kardiologie / Geburtshilfe / Gynäkologie)
  • Juniper (Allgemeinmedizin / Innere Medizin / Kardiologie / Geburtshilfe / Gynäkologie)
  • NX3 (Allgemeinmedizin / Innere Medizin / Kardiologie)
  • NX2 (Allgemeinmedizin / Orthopädie)

Philips

Bietet Sonografiegeräte für alle gängigen medizinischen Einsatzzwecke an. Bekannte Produktreihen sind:

  • Epiq 5 / 7 (Kardiologie / Geburtshilfe / Gynäkologie)
  • Affiniti 50 / 70 (Innere Medizin / Kardiologie / Geburtshilfe / Gynäkologie)
  • ClearVue 350 / 550 / 650 / 850 ( Allgemeinmedizin / Inneren Medizin / Kardiologie / Geburtshilfe / Gynäkologie
  • InnoSight (Allgemeinmedizin / Inneren Medizin / Notfallmedizin)

General Electric Company (GE)

Bietet Sonografiegeräte für alle gängigen medizinischen Einsatzzwecke an. Bekannte Produktreihen sind:

  • Vivid (Kardiologie)
  • Logiq (Allgemeinmedizin)
  • Voluson (Gynäkologie)

Nur der Vollständigkeit halber seien auch weitere Anbieter wie Philips, Hitachi und Canon genannt.
Allen gemein ist die hohe Qualität der angebotenen Ultraschall-Systeme.

Worauf muss man beim Kauf von Sonografiegeräte achten

Wenn Sie vor dem Kauf eines Songrafen sollten Sie verschiedene Aspekte berücksichtigen. Hier etwas zu überstürzen führt zu unnötigem Ärger und Folgekosten.

Gebraucht oder neu

Prüfen Sie auch die Möglichkeit, alternativ zu Neugeräten ein Gebrauchtgerät zu erwerben.
Gebrauchte Geräte werden deutlich unter dem Neupreis angeboten (25 bis 40 Prozent). Sie werden vom Händler oder Hersteller generalüberholt und können als beinahe neuwertig angesehen werden. Man bekommt zwar nicht das neueste Modell. Wenn man die neuesten Features aber nicht benötigt, dann spart man Geld und bekommt ein ausgereiftes Modell.
Wir raten von einem Kauf von Privat oder Händlern aus dem Internet ohne Ladengeschäft ab. Eine Inaugenscheinnahme des Geräts vor der Investition in ein so hochwertiges Gerät ist empfehlenswert.

Der richtige Händler

Ein guter Händler verfügt über jahrelange Expertise und zertifizierte Mitarbeiter in Bezug auf seine angebotenen Ultraschallsysteme. Service, (gesetzlich vorgeschriebene) Wartung und flankierende Maßnahmen, wie Schulungen runden ein seriöses Angebot ab.

Ein Angebot an Demogeräten, kombiniert mit einer fachkundingen Beratung, vereinfacht die richtige Auswahl des Ultraschalls.

Zusammenfassung

Ultraschallgeräte sind heute in nahezu jeder medizinisch diagnostischen Einrichtung im Einsatz. Das richtige System zu finden ist manchmal nicht einfach. Zahlreiche Anbieter und Gerätypen machen die Auswahl schwer.

AMT-Abken unterstützt Sie bei der Auswahl des passenden Ultraschall-Systems. Ob gebraucht oder neu, wir unterstützen Sie auch nach dem Kauf mit Service, Wartung und Schulung.

AMT Abken Medizintechnik GmbH – alles aus einer Hand![/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.