EKG-Geräte

+
Schiller Cardiovit AT-102 G2
+
Schiller medilog AR Rekorder
+
Schiller Cardiovit CS-104

Finden Sie das passende EKG-Gerät bei AMT

EKG Geräte sind aus einer ärztlichen Praxis kaum noch wegzudenken. Sie werden verwendet, um die Herzfrequenz, den Herzrhythmus und den Lagetyp des Herzens zu ermitteln. Mit Hilfe von einem EKG Gerät und den dazugehörigen Elektroden werden unterschiedliche Krankheitsbilder dargestellt und die entsprechenden Daten für eine grundlegende Behandlung aufbereitet. Zu diesen Krankheitsbildern gehören unter anderem der Herzinfarkt und Herzrhythmusstörungen.

Wir führen eine große Auswahl an Produkten des Unternehmens Schiller Medizintechnik GmbH. Neben den gängigsten Geräten von Schiller (CARDIOVIT AT-1, CARDIOVIT AT-101, Cardiovit FT-1, AT-102 und vielen mehr) bieten wir ebenfalls das passende Zubehör an.

Ruhe-EKG

Dies ist die häufigste Art des EKG. Sie wird meist im Liegen gemessen. Die Untersuchung dauert nur wenige Sekunden. Dadurch kann sie auch bei Notfällen mit Hilfe eines Notfall-EKG eingesetzt werden, um Rückschlüsse auf den Zustand des Patienten zu treffen.

Ein Gerät von Schiller Medizintechnik GmbH für diesen Anwendungszweck ist das CARDIOVIT MS-2010. Bei diesem Instrument zur Untersuchung von EKG bei Ruhe handelt es sich um ein Modell mit Touchscreen. Das EKG Gerät CARDIOVIT MS-2010.

Ebenfalls erwähnenswert in diesem Bereich ist das CARDIOVIT AT-1 G2 von SCHILLER. Das kompakte Gerät besticht durch einfache Patientendateneingaben und Unterstützung schrittweiser Arbeitsabläufe. Das ACARDIOVIT AT-1 G2 ist der Nachfolger des bewährten AT-1 der Schiller Medizintechnik GmbH.

Viele Geräte von SCHILLER unterstützen die Ermittlung eines EKG bei Ruhe, wie zum Beispiel das EKG Gerät CARDIOVIT AT-102. Es vereint in seiner kompakten Bauweise eine einfache Bedienung und die wichtigsten Herz-Lungen-Funktionstests. Mittels einer Schnittstelle auf XML Basis können die ermittelten Daten exportiert werden. Das AT-102 von Schiller zeigt EKG-Kurven mit 3, 6 und 2×6 Ableitungen.

Belastungs-EKG

Bei dieser Art des EKG wird der Patient einer definierten Belastung ausgesetzt. Ziel ist es, den Anstieg von Herzfrequenz und Blutdruck (überprüft durch ein zusätzliches Blutdruckmessgerät) während körperlicher Belastung zu untersuchen. Nach dem Ende der Belastung wird während der Erholungsphase Herzfrequenz und Blutdruck weiterhin überwacht. Abgebrochen werden die Untersuchungen bei Blutdruckproblemen oder allgemeinem Unwohlsein des Patienten, wie zum Beispiel Schwindel und Atemnot.

Langzeit-EKG

Bei diesem EKG trägt der Patient ein mobiles EKG-Gerät. Die Tragedauer beträgt bis zu 3 Tage. Dabei steht meist der Verlauf des Herzrhythmus im Vordergrund. Auch die Veränderung während körperlicher Belastungen kann geprüft werden. SCHILLER bietet für diesen Zweck die EKG aus seiner Medilog-Reihe an.

Ergometer

Mithilfe der Ergometrie können genau definierte Belastungs-EKG durchgeführt werden. Dabei leistet der Patient auf dem Fahrrad-Ergometer eine festdefinierte Arbeitsleistung (gemessen in Watt). Alternativ können auch Laufbändern genutzt werden, welche dann über verschiedene Geschwindigkeiten die Belastung beim Untersuchten erzielen.

Schiller Medizintechnik bietet im Bereich der Laufband-Ergometer das MTM-1400 MED und MTM-1500 MED an. Dabei handelt es sich um komplette Lösungen inklusive Laufband.

Im Bereich Fahrrad-Ergometrie bietet SCHILLER ein weites Spektrum an Lösungen an, inklusive des ERG 911 HK mit Handbetrieb für mobilitätseingeschränkte Patienten.

Sauganlage

Wir führen eine große Auswahl an Produkten des Unternehmens Schiller Medizintechnik GmbH. Neben den gängigsten Geräten von Schiller (CARDIOVIT AT-1, CARDIOVIT AT-10 plus, Cardiovit FT-1, AT-102 und vielen mehr) bieten wir ebenfalls das passende Zubehör an. Nutzen Sie unseren kompetenten Beratungsservice.

Was macht ein EKG-Gerät?

Das Elektrokardiogramm – kurz EKG –  zeichnet die elektrischen Aktivitäten von den Herzmuskelfasern auf und stellt diese in einem festgelegten Zeitfenster dar. So gelingt es, Auffälligkeiten am Herz recht gut zu erkennen und Gegenmaßnahmen einzuleiten. Das EKG bildet die Grundlage für weitere Behandlungen und die angestrebte Gesundung des Patienten.

Unterteilt wird beim EKG Gerät in verschiedene Geräte. Sie dienen jeweils auf ihre ganz eigene Art und Weise dem Nachweis der unterschiedlichen Erkrankungen. Es wird es handelt sich hierbei um:

  • das Ruhe-EKG
  • das Belastungs-EKG
  • das Langzeit-EKG

Welche Möglichkeiten bietet ein EKG-Gerät?

Ein EKG Gerät muss gut ausgestattet sein, damit es seine volle Wirkung entfalten kann und gute Dienste in der Praxis leistet. Dabei geht es nicht nur darum, dass der Patient das Gerät problemlos angepasst bekommt. Es geht auch darum, dass neben dem EKG-Monitor und den EKG-Elektroden auch EKG-Papier und diverse andere Zusatzprodukte vorhanden sind. Das Gesamtpaket zählt somit und nicht unbedingt die einzelnen Komponenten, die mühsam zusammengetragen werden müssen. ohne dass diese mit großem Aufwand angeschafft werden müssen. Ob das nun das USB-Kabel ist oder das bereits genannte Papier – niemand will diese Zusatzprodukte mit großem Aufwand und unter Zeitdruck suchen.

Zudem müssen EKG Geräte mobil und stationär einsetzbar sein. Es ist wichtig, dass sie auf einem Gerätewagen Platz finden, aber in der mobilen Variante auch in einer Tasche. Denn einen EKG-Untersuchung findet nicht immer unter idealen Voraussetzungen statt.

Sie müssen einen Monitor liefern, der alle Daten anzeigt, für die für den Patienten wichtig sind. Lohnenswert ist es auch, wenn das Gerät direkt mit einem internen Drucker ausgestattet ist oder in der mobilen Version mit einem Drucker verbunden werden kann. Ein mobiles EKG Gerät sollte zudem im besten Fall auch über einen leistungsstarken Akku verfügen, da nicht überall eine Steckdose in der Nähe ist, um das Gerät zu betreiben. Außerdem muss die EKG-Messung genau sein und darf die Daten vom Patienten nicht verfälschen. Eine ordentliche Software, die regelmäßig elektrisch aktualisiert wird und vom Anbieter oder einem Software Unternehmen betreut wird, gehört ebenfalls zu einer guten Ausstattung.

Nur wenn eine gute Auststattung beim Gerät gegeben ist, kann das EKG in einer guten Qualität vorgenommen werden. Aus diesem Grund spielt die Ausstattung in diesem Zusammenhang eine besonders große Rolle.

Was gilt es beim Kauf eines EKG-Gerätes zu beachten?

Es gibt verschiedene Anbieter, wenn es um ein Gerät für die Erstellung von einem EKG geht. Eine Auswahl zu treffen, kann auf den ersten Blick daher schwierig sein. Immerhin bietet ein solches Gerät viele verschiedene Funktionen, deren Nutzen im Vorfeld analysiert werden muss. Diese Analyse sorgt aber auch dafür, dass geschaut wird, welches Gerät für die Praxis sinnvoll ist, um das gewünschte EKG bei Bedarf vornehmen zu können.

Die erste Überlegung muss dahingehend erfolgen, wie das Gerät für das EKG zum Einsatz kommen soll. Wird ein mobiles EKG gesucht, dem ein tragbarer EKG-Monitor hinzugefügt werden kann? Soll es ein Notfall-EKG oder nicht-invasiv sein? Welche Elektrode beziehungsweise Elektroden sollen verwendet werden? Wie sieht es mit der Software aus? Das sind erste Überlegungen, die dann noch deutlich verfeinert werden müssen.

Unter anderem um die Frage, welche Art von EKG gesucht wird. Es gibt nicht nur um mobil oder stationär, sondern es muss zusätzlich berücksichtigt werden, dass verschiedene Aufzeichnungsvarianten bestehen.

Ein Belastungs-EKG bringt andere Optionen mit sich wie ein Ruhe-EKG oder ein Langzeit-EKG. Sehr beliebt auch der Fahrrad-Ergometer, der unter Belastung die entsprechenden EKG-Aufzeichnungen erlaubt.

Beim Kauf von einem EKG-Gerät muss zusätzlich geschaut werden, wie das ausgewählte Gerät für das EKG aufgestellt werden kann. Das Platzangebot in der Praxis kann hier ebenfalls entscheidend sein. Ein Gerätewagen ist sicherlich schnell gefunden. Doch ein Belastungs-EKG-Gerät verlangt beispielsweise nach deutlich mehr Platz. Während ein Langzeit-EKG-Gerät in besonders kleiner Form zur Verfügung steht und nach den Aufzeichnungen einfach ausgelesen wird. Vielleicht über ein LCD-Display oder den PC der Praxis.

Fakt ist, dass medizinische Geräte wie ein EKG recht unterschiedlich ausfallen und verschiedene Funktionen liefern. Egal ob flexibel einsetzbar oder nicht – das Gerät muss sorgfältig ausgewählt werden.

Warum sich für das Schiller EKG-Gerät von AMT Abken entscheiden?

Das Unternehmen AMT  Abken Medizintechnik GmbH bietet herstellerunabhängig und abgestimmt auf die Bedürfnisse der Kunden unterschiedliche Produkte an. Eines der Kernprodukte ist das EKG-Gerät Schiller Cardiofit CS-104. Hierbei handelt es sich um ein hochmodernes EKG, welches für Praxen, Kliniken und Krankenhäuser gleichermaßen geeignet ist. Das System umfasst einen Bildschirm, den PC, den Gerätewagen, EKG-Kabel, Elektrode und ein drahtloses oder drahtgebundenes Aufzeichnungsmodul. Jede moderne EKG-Funktion kann damit bedient werden.

Elektrisch aufgezeichnet werden können mit diesem Instrument ein Ruhe-EKG, ein Ruhe-Rhythmus-EKG, ein Belastungs-EKG und ein Vektor-EKG vom Herz. Zudem werden unterschiedlichste Ausstattungsmerkmale angeboten, die individuell hinzugenommen werden können.

Die Vorteile des Reparaturservice von AMT Abken

AMT Abken bietet nicht nur einen umfassenden Service beim Verkauf an, sondern zusätzlich einen hervorragenden Reparaturservice. Wird die Apparatur bei AMT Abken gekauft, tritt automatisch der Betreuungs- und Reparaturservice in Kraft. Die Geräte werden regelmäßig gewartet und bei Reparaturen erfolgt ein zeitnaher Kundenservice. Telefonisch wie auch vor Ort. So werden alle Belange aus einer Hand bezogen, und es muss nicht für jeden einzelnen Bereich ein neuer Anbieter gesucht werden.

Finanzierungsmodelle Ihrer Schiller EKG Geräte

Neben dem Kauf bieten wir Ihnen die Möglichkeit, von Leasing, Miete oder Darlehen an. Die wichtigsten Vorteile für Sie:

Leasing

  • Kein Einsatz eigener Mittel
  • Planbare Kosten
  • Steuerliche Vorteile
  • Hohe Flexibilität

Miete

  • Keine Kapitalbindung
  • Hohe Flexibilität
  • Fixe monatliche Kosten

Darlehen

  • Eigentum am Gerät
  • Flexible Laufzeitgestaltung
  • Abschreibung möglich
  • Zinsaufwand steuerlich absetzbar

Wir von AMT Abken unterstützen Sie bei der Auswahl von EKG Geräten der Schiller Medizintechnik GmbH. Besuchen Sie uns in unserem Showroom in Wunstorf oder in unserer Niederlassung in Norderstedt.

Unsere Ansprechpartner freuen uns auf Sie.

Denn Ihr Erfolg ist unser Antrieb.

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen

Product added successful